Auf die Kugeln, fertig, go! – So startete am 27.07.21 zum

  1. Mal das HÄNG UP-Billardturnier im 8er-Ball. Zuschauer waren – wie bereits beim letzten Turnier – auf Grund der Coronaregeln nicht erlaubt.

Inzwischen sind die Regeln den meisten Teilnehmer:innen bekannt. Eine Neuerung gab es in diesem Jahr allerdings. Beim Spiel um die schwarze acht am Ende, hat man jetzt die Möglichkeit, den weißen Spielball nach einem Foul auf dem gesamten Tisch frei zu platzieren. So manches Spiel wurde dadurch nicht nur zeitlich verkürzt, sondern besonders spannend.

Acht Mädels und Jungs haben sich nach dem Doppel-K.O.-Prinzip um den berühmten Wanderpokal gebattled.

Fast drei Stunden war die Stimmung unter den Jugendlichen voller Anspannung und Konzentration. Besonders im Finale. So mancher hatte beim letzten Spiel zwischen Oli und Jannik die Luft angehalten.

Der 8er-Ball ging mehrmals knapp am falschen Loch vorbei. Das brachte Jannik auch den Sieg, nachdem Oli versehentlich falsch eingelocht hatte. Somit ist neuer amtierender Billardmeister 2021: Jannik! Vizemeister wurde Oli und den dritten Platz belegte Leon.

Herzlichen Glückwunsch!